SIGNA errichtet auf dem Galeria-Kaufhof-Gebäude am Alexanderplatz, den 134 Meter hohen Gebäudekomplex „MYND-Tower“ | SiGeKo

Auf der Nord-Westecke des Galeria-Kaufhof-Gebäudes am Alexanderplatz errichtet die SIGNA REAL ESTATE MANAGEMENT GERMANY GmbH das rund 134 Meter hohe Hochhaus „MYND-Tower“. Der ungewöhnliche Name des Gebäudekomplexes steht für „My Mind“. Das Hochhaus reiht sich mit seinen 33 Stockwerken und einer Bruttogeschoßfläche von ca. 44.300 Quadratmetern, nahtlos in den Berliner Masterplan für die Neugestaltung des Alexanderplatzes ein. Neben dem „MYND-Tower“ oder auch „SIGNA-Tower“, werden für diese Neugestaltung des Alexanderplatzes weitere drei Hochhauskomplexe verwirklicht. Jedes dieser vier Hochhäuser im Herzen Berlins wird eine Gesamthöhe zwischen 130 Metern und der maximal erlaubten Höhe von 150 Metern haben.

Die SIGNA ist Eigentürmerin des Galeria-Kaufhofes und dem angrenzenden Entwicklungsgrundstücks auf dem Alexanderplatz. Während des laufenden Betriebs des Galeria-Kaufhofes wird die Nord-Westecke mit einem Riegelbauwerk und einer zusätzlichen Gründung verstärkt und dient als Sockelbauwerk für die weiteren 33 Stockwerke.
Neben Büroflächen und Luxuswohnung wird ein Teil der Fläche dem Land Berlin als „gemeinnützige Fläche“ übergeben.

Unterstützt wird die SIGNA Real Estate Management Germany GmbH dabei durch BUSSE & PARTNER bei der Sicherheits- und Gesundheitskoordination.

Weiterführende Informationen:
Turmbau am Alexanderplatz: Signa feiert Abriss des Kaufhofs für Neubau – Berlin – Tagesspiegel
MYND-Tower Alexanderplatz – Busse & Partner SiGeKo (busse-sigeko.de)

  • MYND-Baustelle mit dem Fernsehturm im Hintergrund

  • Baufassade am Alexanderplatz mit der St. Marienkirche

  • Baugerüst des MYND-Towers

  • Blick von der MYND-Baustelle auf den Fernsehturm, den Berliner Dom und der St. Marienkirche

  • Das visualisierte Hochhausprojekt MYND-Tower des Investors Signa am Galeria-Kaufhof-Gebäude

    ILLUSTRATION: REINHARDT & SOMMER/SIGNA